TSV Eschollbrücken-Eich - Abteilung Laienspieler


Willkommen bei den Laienspielern im TSV Eschollbrücken-Eich! Die Abteilung Laienspiel besteht seit 1989, mit derzeit 76 Mitgliedern. Auf unserer Bühne in der vereinseigenen TSV-Halle proben wir und spielen jährlich 8 Vorstellungen einer Komödie - bekannte Stücke wie "Tratsch im Treppenhaus" oder 2012 "Pension Schöller" gehören zu unserem Repertoire.



Unser "Handwerk" haben wir von Schauspieler Hans-Joachim Heist gelernt, der uns bei den Inszenierungen unterstützt und Regie führt. Das macht es auch Anfängern leicht, sich zum ersten Mal auf der Bühne zu beweisen! Unser Motto heis(s)t HAUPTSACHE TEXT!!!! Sie möchten in Ihrer Freizeit lachen, den Alltag etwas vergessen und Sie haben Lust bei einer kreativen Gruppe mitzumachen? Sprechen Sie uns an - bei unseren Vorstellungen oder per eMail  über die Kontakte auf unserer Abteilungsseite.


Aktuelles

05.08.2017: Die Proben haben begonnen

Die Sommerferien in Hessen sind noch nicht vorüber doch die Laienspieler im TSV Eschollbrücken/Eich befinden sich schon mitten in den Proben für ihr neues Stück.

„Theater, Theater“ heißt die Komödie, die dieses Jahr zur Aufführung kommen wird und Theater wird es im wahrsten Sinne des Wortes auf der Bühne geben:

Es ist der Abend vor der Premiere, am Theater herrscht große Betriebsamkeit - die offene Generalprobe läuft. Gezeigt werden soll ein überaus spannendes Kriminalstück. Doch der Ersatzschauspieler, der für einen kurzfristig erkrankten Darsteller einspringen soll, ist noch nicht aufgetaucht. Zu allem Übel weiß auch niemand, wie er aussieht, aber seine Rolle soll er „perfekt drauf haben“- sagt der Regisseur. Ein zu spät kommender Zuschauer wird von nun irrtümlich für den unbekannten Kollegen gehalten und kurzerhand auf die Bühne geschubst. Dieser wähnt sich in einem sogenannten Mitmachtheater und das Chaos nimmt seinen Lauf – die Profis , Regisseur und ein Bühnenarbeiter geraten heftig ins Schwimmen, als der „Kollege“ im Stück unabsichtlich den Ablauf und die Schauspieler durcheinander bringt.

Die Zuschauer dürfen sich in „Theater, Theater“ auf der Bühne über Verwechslungen, Eifersüchteleien und zwerchfellerschütternde Überraschungsauftritte freuen, die dem schwer geprüften Regisseur mächtig Nerven kosten. Auf die Premiere darf man auf jeden Fall gespannt sein.

Vorstellungstermine sind jeweils Freitag und Samstag am 27. (Premiere) und 28. Oktober, am 10. November und ausnahmsweise am Sonntag den 12. November und Freitag  und Samstag 17., 18., 24. und 25. November 2017 in der TSV-Halle zu Eschollbrücken. Der Beginn des Vorverkaufs wird rechtzeitig bekannt gegeben. 

(eingetragen von Christoph Heß)

Kontakt:
Email an die Abteilung Laienspieler: laienspieler AT tsv-eschollbruecken-eich.de